Ab sofort bietet unser Verein auch die Ausbildung für die Berechtigung Motorsegler im Motorflug aus. 

Diese neue Lizenz ermöglicht es den Segelfieger mit gültiger H-Berechtigung einen Motorsegler auch im Reiseflug zu anderen Flugplätzeninnerhalb Österreichs zu betreiben.

Voraussetzungen

- Segelfliegerschein
- Hilfsmotorstartberechtigung
- Berechtigung für mehrsitzige Flugzeuge
- Funkerzeugnis

Theoretische Ausbildung

- Luftrecht (LVR, Sprechfunkverkehr)
- Flugleistung und Flugplanung
- betriebliche Verfahren
- Luftfahrzeugkunde
- Navigation

Praktische Ausbildung

- 10 Flugstunden auf Reisemotorseglern
- 20 Alleinstarts und 20 Alleinlandungen
- An- und Abflüge von und zu kontrollierten Flugplätzen
- Flüge durch Kontrollzonen
- Einhaltung von Verfahren und Sprechfunkverkehr
- mindestens zwei Navigations- und Dreiecksflüge jeweils über eine Strecke von wenigstens 270 Kilometern, mit Landung auf zwei verschiedenen Flugplätzen

Die praktische Ausbildung erfolgt auf unserem Motorsegler.

Prüfung

in der Theorie: 
die Gegenstände wie bei der Ausbildung 

die praktische Prüfung: 
- Flugvorbereitung und Abflug
- allgemeine Flugübungen
- Überlandflug
- Anflug- und Landeverfahren
- außergewöhnliche Verfahren und Notverfahren
- simulierter Triebwerksausfall und einschlägige, auf dem Muster entsprechende Flugübungen.

Die praktische und theoretische Prüfung ist von einem Mitglied der Prüfungskommission für Segelfluglehrer abzunehmen.

Voraussetzungen für die Aufrechterhaltung der Berechtigung (innerhalb 2 Jahren):
- 12 Flugstunden in den letzten 12 Monaten, davon 6 Stunden als verantwortlicher Pilot
- 12 Starts und Landungen
- einstündiger Übungsflug, mit einem Fluglehrer mit gültiger Lehrberechtigung für Motorsegler im Motorflug im Segelfliegerschein, auf Motorseglern im Motorflug

Kosten (Stand 2009)

Allgemeine Ausgaben: Flugbuch € 10,00 
div. Gebühren für Anträge und Ausstellungen
Ausbildungskosten: ca. € 1.200,00 (als Inhaber der H-Berechtigung)

 
Mehr Informationen zu dieser Ausbildung erfahren sie durch unseren Leiter der Segelflugschule bzw. bei einem Besuch auf unseren Flugplatz. 

Sponsoren



facebook find us

Flugplatzinfos

Funkfrequenz: 122.400
Pistenrichtung: 04/22
Pistenlänge: 480 m
Höhe über dem Meer: 252 m / 828 ft
Pistenbreite: 25 m
Piste: Grasnarbe mit Kernasphaltierung
Tragfähigkeit: 2000 kp
Treibstoffe: AVGAS, Super

Kontaktdaten

Telefonnummer (nur wenn Betriebsleiter anwesend):
+43 (0) 7473 / 2403
Rundflüge usw.: +43 (0) 664 / 3151595
Fax: +43 810 9554 281121






Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com