Ab sofort bietet unser Verein auch die Ausbildung für die Berechtigung Motorsegler im Motorflug aus. 

Diese neue Lizenz ermöglicht es den Segelfieger mit gültiger H-Berechtigung einen Motorsegler auch im Reiseflug zu anderen Flugplätzeninnerhalb Österreichs zu betreiben.

Voraussetzungen

- Segelfliegerschein
- Hilfsmotorstartberechtigung
- Berechtigung für mehrsitzige Flugzeuge
- Funkerzeugnis

Theoretische Ausbildung

- Luftrecht (LVR, Sprechfunkverkehr)
- Flugleistung und Flugplanung
- betriebliche Verfahren
- Luftfahrzeugkunde
- Navigation

Praktische Ausbildung

- 10 Flugstunden auf Reisemotorseglern
- 20 Alleinstarts und 20 Alleinlandungen
- An- und Abflüge von und zu kontrollierten Flugplätzen
- Flüge durch Kontrollzonen
- Einhaltung von Verfahren und Sprechfunkverkehr
- mindestens zwei Navigations- und Dreiecksflüge jeweils über eine Strecke von wenigstens 270 Kilometern, mit Landung auf zwei verschiedenen Flugplätzen

Die praktische Ausbildung erfolgt auf unserem Motorsegler.

Prüfung

in der Theorie: 
die Gegenstände wie bei der Ausbildung 

die praktische Prüfung: 
- Flugvorbereitung und Abflug
- allgemeine Flugübungen
- Überlandflug
- Anflug- und Landeverfahren
- außergewöhnliche Verfahren und Notverfahren
- simulierter Triebwerksausfall und einschlägige, auf dem Muster entsprechende Flugübungen.

Die praktische und theoretische Prüfung ist von einem Mitglied der Prüfungskommission für Segelfluglehrer abzunehmen.

Voraussetzungen für die Aufrechterhaltung der Berechtigung (innerhalb 2 Jahren):
- 12 Flugstunden in den letzten 12 Monaten, davon 6 Stunden als verantwortlicher Pilot
- 12 Starts und Landungen
- einstündiger Übungsflug, mit einem Fluglehrer mit gültiger Lehrberechtigung für Motorsegler im Motorflug im Segelfliegerschein, auf Motorseglern im Motorflug

Kosten (Stand 2009)

Allgemeine Ausgaben: Flugbuch € 10,00 
div. Gebühren für Anträge und Ausstellungen
Ausbildungskosten: ca. € 1.200,00 (als Inhaber der H-Berechtigung)

 
Mehr Informationen zu dieser Ausbildung erfahren sie durch unseren Leiter der Segelflugschule bzw. bei einem Besuch auf unseren Flugplatz. 

Sponsoren



facebook find us

Flugplatzinfos

Funkfrequenz:  

120.455

Pistenrichtung:   04/22
Pistenlänge:   480 m
Höhe über dem Meer:   252 m / 828 ft
Pistenbreite:   25 m
Piste:   Grasnarbe mit Kernasphaltierung
Tragfähigkeit:   2000 kp
Treibstoffe:   AVGAS, Super

Kontaktdaten

Telefonnummer (nur wenn Betriebsleiter anwesend):
+43 (0) 7473 / 2403
Rundflüge usw.: +43 (0) 664 / 3151595
Fax: +43 810 9554 281121






Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok